Close
Bauschutt mineralisch bis 60 cm (AVV 170107)

Bauschutt mineralisch bis 60 cm (AVV 170107) Es gibt 2 Artikel.

Bitte wählen Sie einen passenden Container für die zu entsorgende Menge Abfall aus.

INFO: Bauschutt mineralisch, besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien: Mauerwerk, Ziegelsteine, Betonabbruch, Fliesen und Kacheln, Dachziegel, Mörtel- oder Putzreste, Keramik- Waschbecken und Toilettenschüsseln. Diese Abfälle können nur dann als Bausc...

Bitte wählen Sie einen passenden Container für die zu entsorgende Menge Abfall aus.

INFO: Bauschutt mineralisch, besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien: Mauerwerk, Ziegelsteine, Betonabbruch, Fliesen und Kacheln, Dachziegel, Mörtel- oder Putzreste, Keramik- Waschbecken und Toilettenschüsseln. Diese Abfälle können nur dann als Bauschutt entsorgt werden, wenn Sie Ihren Bauschuttcontainer frei von Störstoffen halten. Bitte werfen Sie deshalb keine Tapetenreste, keine Kabel oder Rohre, keine Strohmatten oder Sauerkrautplatten, keine Holzreste oder Sägespäne, keine Isolier- und Dämmstoffe, keine Gipskartonplatten, keine Dachpappe, keine Styroporplatten, keine Glasreste, keine Kunststofffolien, Farbeimer und Lackdosen, kein Asphalt und Straßenaufbruch in den Container! Ansonsten müssen wir den Container als "Baumischabfall" entsorgen und Ihnen den Aufwand für die Sortierung und die höheren Entsorgungskosten in Rechnung stellen! Es dürfen auch keine flüssigen oder pastösen Stoffen eingefüllt werden! Schadstoffverunreinigte oder belastete Abfälle wie z.B. Asphalt und Straßenaufbruch, Styropor, asbesthaltige Stoffe (Eternitplatten), Farben und Lacke, Isolier- und Dämmstoffe (Mineralfaserwolle) oder Dachpappe (Bitumenbahnen) sind kein Bauschutt mineralisch. Diese Abfälle müssen separat und getrennt voneinander entsorgt werden.

Mehr
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Close